Social-media-Marekting

Social Media Marketing

26. November 2020 | geschrieben von: Dirk Olejnik

Was ist eigentlich Social Media Marketing?

Social Media Marketing ist ein Teilbereich des Online-Marketings. Hierbei werden Social Media Kanäle wie bspw. Facebook, Instagram, Pinterest und TikTok genutzt, um Inhalte für die eigene Zielgruppe zu produzieren.

Dazu passt übrigens sehr gut folgendes Zitat:

„Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden.“ – KURT TUCHOLSKY

Fragen über Fragen:

Sind Sie bereits in den Sozialen Netzwerken aktiv? Ist die ausgewählte Plattform für meine Kunden und Interessenten die richtige? Füllen Sie Ihre Kanäle auch kontinuierlich mit Inhalt? Ja, Content ist noch immer KING!

Die Inhalte sollen Ihre Kunden und Interessenten ansprechen, nicht langweilen!

Wir sind Ihr Ansprechpartner im Bereich Online Kommunikation!
Social Media ist unsere zweite Heimat neben der IT.

Sprechen Sie uns ganz unverbindlich an, wir entwickeln mit Ihnen Ziele die zu Ihnen, ihren Produkten und Kunden passen.

Wir kümmern uns um Ihre Social Media Kommunikation und füllen Ihre Kanäle mit Content.

Gemeinsam betrachten wir den kompletten Kommunikationsprozess mit Ihnen. Zusammen sehen wir uns Ihre Markenkommunikation mit allen Facetten an, erst dann konzipieren wir eine Strategie.

Wir möchten Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Marke und Ihre Kommunikation verstehen.


Es entwickelt sich ein ganzheitlicher Prozess. Sie kennen Ihre Kunden, ihren Markt und eine Strukturen. Wir kennen das Netz, die Kommunikation und die Gegebenheiten.


Zusammen entwickeln wir digitale Kommunikation die nachhaltig wirkt.

Effektive Ziele für das eigene Social Media Marketing könnte sein:

  • Steigerung der Reichweite und Fans / Likes
  • Markenbekanntheit steigen
  • Neue Zielgruppen ansprechen
  • Feedback sammeln
  • Kunden nach Meinung zu bestimmten Themen / Produkten fragen
  • Kundenzufriedenheit steigern
  • Employer Branding
  • Kooperationspartner finden
  • Anzahl der Bewertungen steigern
  • Neue Dienstleistungen und Produkte verbessern
  • Big Data: Wie Sie jeden Wunsch von den Daten ablesen können!
    Big Data ist ein enormer Trend in der Businesswelt. Inzwischen setzen zahlreiche Betriebe auf „Big Data“, um lukrative Einsichten zu erwerben, aufkommende Trends zu erfassen, Veränderungen im Verbraucher-und Marktverhalten vorherzusagen und Innovationen auf den Weg zu schaffen. Doch was steckt hinter dem Begriff „Big Data“ eigentlich genau? Welche Vorteile liefert deren Einsatz und welche direkten […]
  • Bookings in Microsoft: Das steckt alles in dem Termin-Tool
    Bookings ist eine Termin- und Kalender-Lösung mit nahtloser Einbindung in Microsoft Teams wie auch Outlook. Bei Bookings handelt es sich um eine Methode, welche es Unternehmen gestattet, ihre Dienste, Termine und Kalender online darzustellen wie auch zu führen. Bzw. anders gesagt: Mit Microsoft Bookings lassen sich mühelos Termine buchen oder vorbestellen. Für wen der Service […]
  • First, Second und Third Level IT-Supporter: Soforthilfe bei Hardware- oder Softwareproblemen!
    IT-Störungen sowie IT-Ausfälle zählen in den meisten Firmen zum Tagesprogramm. Meist fehlt es den Mitarbeitern an Fähigkeit oder Zeit, unvorhergesehene wie auch plötzlich auftretende Probleme rund um Hardware und Software auf eigene Faust zu lösen. Infolgedessen kann es im schlimmsten Fall zu schwerwiegenden Umsatzeinbrüchen kommen. Ein erfahrener IT-Support könnte an dieser Stelle Abhilfe bringen. Doch […]
  • Die erste Wahl, wenn es um Mails geht: Was Microsoft Outlook so beliebt macht
    Wenn es um Mails geht, ist Outlook aus der Computerwelt nicht wegzudenken. Mit der Software von der Marke Microsoft lassen sich E-Mails empfangen, versenden sowie übersichtlich ordnen, sodass man immerzu einen Überblick über seinen elektronischen Posteingang hat. Obendrein lassen sich in Outlook Termine einstellen, Besprechungen planen und Kalender von anderen aufrufen – mit Outlook ist […]
  • IT-Security Incident: Prävention, Erkennung und Aufklärung!
    IT-Sicherheitsvorfälle sind in der heutigen Zeit omnipräsent. Deshalb sollten sich sämtliche Unternehmen auf einen möglichen IT-Sicherheitsvorfall rüsten, um im Notfall richtig agieren zu können. Doch wann spricht man eigentlich von einem IT-Sicherheitsvorfall und welche wichtigen Schritte sowie Mittel sind vor, während sowie nach einem IT-Sicherheitsvorfall elementar?
  • Green IT: Bessere Umweltbilanz durch klimaneutrale IT-Lösungen!
    Mit der Erfolgsserie der Digitalisierung nimmt auch der umweltspezifische Fußabdruck zu, welchen Informations- sowie Kommunikationsinfrastrukturen auf der Welt zurücklassen. Angesichts dessen ist das Anliegen „Green IT“ zeitgemäß wie nie. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff „Green IT“? Welche Vorzüge und Chancen bringt das Konzept? Und an welchen Schrauben sollten Unternehmen drehen, um für mehr […]
scroll down