Hotline: +49 (07141) 141 26-112
Hotline-Mail: help@sigma-it.de

Sigma-IT Cloud-Lösungen

Mit der Fertigstellung des hochmodernen und energieeffizienten Terra Cloud wird die Sigma-IT GmbH verschiedene Cloud Dienste anbieten und unseren Kunden zur Verfügung stellen. Von zentraler Bedeutung für uns und unsere Kunden ist, dass die Daten in der Cloud nachweisbar und sicher in Deutschland liegen. Dies sind rechtliche und steuerrechtliche Vorgaben, die in vielen Cloud-Lösungen keine oder nur wenig Beachtung finden.

 

 

 

 

Hier eine einfache "Checkliste" für CLOUD-Dienste:

  • Rechenzentren stehen in Deutschland
  • Die Muttergesellschaft des Betreibers ist in der EU geschäftlich aktiv
  • Firmensitz in Deutschland
  • Gerichtsstand in Deutschland
  • Betreiber teilt mit, wenn es Zugriff von Behörden auf die Daten gab oder gibt
  • Offenlegung, welche Drittanbieter in Anspruch genommen werden
  • Verstöße von Drittanbietern gegen deutsches Datenschutzrecht werden mitgeteilt
  • Vollständige, aktuelle Liste der eingesetzten Hard- und Software
  • Verträge nach deutschem Recht
  • Kundendaten befinden sich in einem privaten Netzwerk in der Cloud

 

 

Terra Cloud

Die TERRA CLOUD besteht aus 4 Elementen, die je nach Bedarf mit optionalen Leistungen ergänzt werden können. Housing und Hosting bieten die Möglichkeit, eigene Hardware einzusetzen oder anzumieten, IaaS und SaaS bieten virtualisierte Server und Anwendungen, die entsprechend der aktuellen Unternehmenssituation (Projekte, Wachstum, etc.) gebucht werden können.

 

Housing

TERRA CLOUD Housing

Im Housing-Bereich können einzelne Höheneinheiten oder auch komplette Racks im Rechenzentrum angemietet werden. Bereits vorhandene Server oder neue, individuelle Serverkonfigurationen können so in einer sicheren Umgebung betrieben werden. Die Hardware- und Software-Verwaltung verbleibt beim Eigentümer der Server.

Ihre Server in der CLOUD

Die TERRA CLOUD bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits existierende Server in unserem Rechenzentrum zu betreiben. Die hochverfügbare Infrastruktur sorgt für maximale Sicherheit Ihrer Server, weit über dem Standard eines Serverraums beim Kunden vor Ort. Sie sparen Ressourcen und Kosten, die bei der Anpassung lokaler Serverräume an höhere Sicherheitsstandards anfallen würden. Mit der TERRA CLOUD können Sie Ihr eigenes Rechenzentrum aufbauen. Hierzu stellen wir Ihnen gerne die benötigte Fläche zur Verfügung, angefangen von einer Höheneinheit bis zu einer Vielzahl von Racks. Ab einem Rack erhalten Sie zusätzlich ein Monitoring Ihrer gebuchten Ressourcen über unser Portal bereitgestellt. Die Leistungen der TERRA CLOUD beinhalten eine redundante Anbindung von Strom und Netzwerk auf Rackebene und zwei hochwertige und performante Switche je Rack, die durch das TERRA CLOUD Team verwaltet werden. Der Zugang zum Rechenzentrum ist in Begleitung eines Mitarbeiters der TERRA CLOUD montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr oder nach Absprache möglich. Die TERRA CLOUD empfiehlt die Konfiguration re- dundanter Netzwerkpfade und den Einsatz redundanter Netzteile. Eine Firewall wird standardmäßig nicht gestellt, ist aber optional buchbar.

Hosting

TERRA CLOUD Hosting

Unterschiedliche TERRA SERVER Modelle stehen als TERRA CLOUD Server zur Miete zur Verfügung. Im bewährten BTO-Verfahren können diese Server konfiguriert werden. Der enthaltene Service garantiert bei einem Defekt eine Reaktionszeit von 60 Min. (während der Geschäftszeiten, sonst 4 Std.). Die Überwachung der Hardware übernimmt das TERRA CLOUD Team, die Administration des Betriebssystems und der Anwendungen verbleibt beim Mieter des Servers.

TERRA SERVER in der Cloud

Betreiben Sie Ihr privates/sicheres Netzwerk mit einem TERRA CLOUD Server, auf den Sie exklusiven Zugriff haben. Profitieren Sie von einem hochverfügbaren und modernen Rechenzentrum und stellen Sie Ihrem Kunden eine optimale IT-Infrastruktur zur Verfügung. Wählen Sie Ihren Cloud Server aus drei Grundmodellen aus und passen Sie die Ausstattung und das Betriebssystem individuell Ihren Anforderungen an. Die Konfiguration kann individuell im BTO-Verfahren erfolgen. Alle TERRA CLOUD Server werden am Produktionsstandort Hüllhorst gefertigt. Die Bereitstellung als Miet-Server findet direkt in der TERRA CLOUD statt. Jeder TERRA CLOUD Server lässt sich mit weiteren Diensten aus der Cloud kombinieren. Die TERRA CLOUD hält zudem einen Hardware-Pool bereit, dessen Geräte für eine kurze Nutzungsdauer oder Testphasen flexibel ge- bucht werden können. Eine individuelle Konfigura- tion dieser Server ist eingeschränkt möglich. Alle TERRA CLOUD Server haben eine redundante Anbindung an Strom und Netzwerk und beinhalten eine Firewall als virtuelle Maschine. Der gesicherte Zugriff erfolgt über den TERRA CLOUD Service Agent. Monitoring-Funktionen können optional hinzugebucht werden. Ihre Hardware wird zentral von Mitarbeitern des TERRA CLOUD Teams überwacht. Im Fehlerfall erfolgt eine umgehende Benachrichtigung des Partners. Störungen, die ohne Unterbrechung der Nutzung abgestellt werden können, werden direkt behoben. Störungen, die eine Betriebsunterbrechung erfordern, werden nach Rücksprache beseitigt. Der enthaltene Service garantiert bei einem Defekt eine Reaktionszeit von 60 Min. (während der Geschäftszeiten, sonst 4 Std.)

Für Ihre Sicherheit

Zu jedem neu gebuchten TERRA CLOUD Server erhalten Sie kostenlos eine Firewall VM. Diese verwandelt Ihr Netzwerk in ein privates Netzwerk in der Cloud, das Sie um weitere Server erweitern können. Zusätzlich können Sie weitere Sicherheitspakete bedarfsgerecht und ohne Aufwand zuschalten. Die Firewall können Sie bequem über Ihr Service Portal selbst verwalten, oder als managed Service hinzubuchen.

 

IaaS

TERRA CLOUD IaaS

Virtualisierte Server sind in ihrer Leistung frei wählbar. Sie sind im Nachhinein erweiterbar und passen sich so dem aktuellen Bedarf an. Die Kosten für einen virtualisierten Server liegen niedriger als bei einem vergleichbaren  Hardware-Server. Die Infrastruktur der TERRA CLOUD stellt die virtualisierten Server hochverfügbar bereit und übernimmt die Verwaltung der im Hintergrund benötigten Hardware. Die Administration des Betriebssystems und der Applikationen verbleibt beim Kunden.

Hochverfügbare TERRA CLOUD VM

Über „Infrastructure as a Service“ stellen wir Ihnen eine virtualisierte IT-Infrastruktur zur Verfügung. Nutzen Sie Server, Storage, Netzwerk und weitere Infrastruktur als Service aus der TERRA CLOUD. Die Bereitstellung erfolgt über virtuelle Maschinen. Sie behalten die Kontrolle über Betriebssystem und Anwendungen. Die Installation von Software und die Wartung der virtuellen Server verbleiben bei Ihnen. Erhöhen Sie die benötigten Ressourcen über das TERRA CLOUD Portal – passend zu Ihrem aktuellen Bedarf. Die TERRA CLOUD VM ist ein virtueller Server, den Sie je nach Bedarf Ihrer Ressourcen bestellen oder erweitern können. Jeder virtuelle Server erhält seinen Festplatten-Speicher aus dem hochverfügbaren Storage Cluster. Netzwerk, Internet, Strom und Storage sind redundant angebunden. Die VM kann für Wartungsarbeiten unterbrechungsfrei verschoben werden. Bei Ausfall des physikalischen Servers, auf dem sich Ihre virtuelle Umgebung befindet, wird diese automatisch von einem anderen Server übernommen.

Für Ihre Sicherheit

Zu jedem neu gebuchten virtuellen Server erhalten Sie kostenlos eine Firewall VM. Diese verwandelt Ihr Netzwerk in ein privates Netzwerk in der Cloud, das um weitere Server erweitert werden kann. Zusätzlich können Sie Sicherheitspakete bedarfsgerecht und ohne Aufwand zuschalten. Die Firewall kann bequem über Ihr Service Portal verwaltet werden, oder als managed Service durch das TERRA CLOUD Team überwacht und konfiguriert werden.

SaaS

TERRA CLOUD SaaS

Im Bereich SaaS kann Software als einzelne Anwendung gebucht werden. Die Administration von Hardware und Betriebssystemen entfällt. Es steht immer die neueste Version einer Anwendung zur Verfügung und die Anzahl der gebuchten Lizenzen kann monatlich angepasst werden.

Software as a Service

Mit „Software as a Service“ (SaaS) erhalten Sie die aktuell höchste Stufe der mit der TERRA CLOUD angebotenen Cloud Nutzung. Sie buchen lediglich die benötigten Softwareprodukte. Ohne initiale In- vestitionen können Sie nach Bedarf, oft bis auf Be- nutzerebene hinunter, Softwaredienste zu- oder abbuchen. Ihnen stehen jeweils die neuesten Versionen der gebuchten Produkte für die Nutzung zur Verfügung.

Dedizierter Exchange Server – Outlook Postfach

Das Exchange-Postfach der TERRA CLOUD unterscheidet sich grundlegend von vielen Angeboten auf dem Markt. Sie erhalten ein sog. dediziertes Postfach, d. h. jeder Kunde erhält einen seiner Userzahl entsprechenden vollständigen Exchange-Server. Diesen können Sie über Ihr Portal komplett verwalten. Jeder Kunde erhält seine eigene Exchange-Umgebung mit einem vollen Funktionsumfang. Sie können ein Postfach mit oder ohne einen Outlook Client erwerben. Die Outlook Clients werden, mit Hilfe des TERRA CLOUD Service Agents, vorkonfiguriert auf das gewünschte Endgerät des Kunden installiert.

Für Ihre Sicherheit

Zu jedem neu gebuchten Exchange Paket erhalten Sie kostenlos eine Firewall VM. Diese verwandelt Ihr Netzwerk in ein privates Backend, das um weitere Services erweitert werden kann. Zusätzlich können Sie Sicherheitspakete (z. B. Mailarchivierung) bedarfsgerecht und einfach zuschalten. Die Firewall ist fest konfiguriert und bedarf keiner zusätzlichen Verwaltung. Das Monitoring ist über das TERRA CLOUD Portal möglich.

Pro Postfach sind 20 GB Speicherplatz inklusive. Diesen Platz können Sie als Administrator beliebig zuteilen.